Zwiebelfisch-Abc: die E-Mail oder das E-Mail?

Für alle, die sich immer wieder fragen, wie man “E-Mail” richtig schreibt und ob es “die” oder “das E-Mail” heißen muss…

E-Mail wird meistens als weiblich aufgefasst, also die E-Mail, weil das Wort übersetzt "elektronische Post" bedeutet. Einige sagen allerdings auch das E-Mail, wobei sie sich wohl am Englischen orientieren, wo für Mail und E-Mail das sächliche Pronomen "it" verwendet wird.

Die korrekte deutsche Schreibweise ist E-Mail, nicht e-mail, e-Mail, E-mail oder eMail und auch nicht Email, denn Letzteres ist ein gebrannter Schutzüberzug für Kochtöpfe und Badewannen und wird in der Regel nicht auf elektronischem Wege versandt.

Warum E-Mail und nicht eMail? Weil man auch nicht aHölzchen, eMusik oder uBahn schreibt; sondern A-Hölzchen, E-Musik und U-Bahn.

Wem das Wort "Mail" nicht behagt, kann genauso gut ein deutsches verwenden; denn neben der E-Mail gibt es hierzulande auch die Begriffe "elektronische Post" oder "E-Post" sowie "elektronischer Brief" oder "E-Brief".

URL: http://www.spiegel.de/kutlru/zwiebelfisch/zwiebelfisch-abc-e-mail-email-a-311679.html


Bestätige deinen Account um Kommentare zu verfassen