Grundschüler besuchen die Ausstellung Ali Baba und die sieben Zwerge

Die Hasen- und Bärenklasse der privaten zweisprachigen Grundschule besuchten am 26.11.2012 die Sonderausstellung „Ali Baba und die sieben Zwerge“ der Kinder-Akademie Fulda, wobei sie auch Gelegenheit hatten das Kindermuseum zu erkunden.

Zum Grimm-Jubiläum erstellte der Künstler Henrik Schrat aus schwarzen Silhouetten traditionelle und moderne Märchenbilder. Präsentiert wurde dies als Wandbilder sowie als Mobile. Mittelpunkt der Ausstellung war ein großes, Raum füllendes Mobile. So erschaffte er eine zauberhafte Welt, um das „Morgenland“ mit dem „Abendland“ zu verbinden.

Innerhalb der Führung konnten die Kinder in märchenhafte Welten eintauchen. Die Erkundung der Märchen mit Taschenlampen war für sie das Highlight der Ausstellung. Dadurch konnten sie ihre Fantasie anregen, indem sie die Schattenbilder aus acht verschiedenen Märchen vermischen, an den Wänden bewegen und voll Spannung erleben konnten.

Im Anschluss an die Ausstellung wurden die Kinder selbst tätig. Sie bastelten eine teilweise bewegliche Kulisse, die sie fantasievoll mit Figuren oder Gegenständen aus dem Morgen- oder Abendland gestalteten.


Bestätige deinen Account um Kommentare zu verfassen