Frauenhofer Talent School 2014

Ein kurzer Bericht von der Schülerfahrt nach Erfurt.

Die Fahrt nach Erfurt ging vom 17 bis 19.Oktober 2014.
Man konnte vor Antritt des Lehrgangs einen von vier Kursen wählen. Die verschiedenen Lehrgänge waren:

  • Humanoide Technik
  • Computerspiele als Forschungsthema
  • Musik und App´s und
  • Web-TV | Interaktive Konzepte für eine moderne Fernsehproduktion

Ich habe mich für das Thema Computerspiele als Forschungsthema entschieden.


Als wir in Erfurt angekommen waren, gab es eine Begrüßung, die am Ende in die Verteilung der Gruppen in die Workshops überging. Als alle ihren Platz gefunden hatten, ging es mit der Arbeit in den Workshops los. Wir waren bereits unserem Projekt verfallen und wollten gar keine Pausen mehr machen. Wir hatten nämlich die Aufgabe, ein eigenes Computerspiel über eine Software namens Click Team Fusion zu erstellen. Dort kann man per Click and Drop seine eigene kleine Welt erschaffen. Allerdings gab es dann auch eine spannende Abwechslung bei der Besichtigung der MDR/KIKA Studios.


Nachdem der erste Tag zu Ende war, bezogen wir unser Hostel und machten uns auf eine kleine Erkundungstour durch Erfurt. Der nächste Tag hat um 7 Uhr begonnen mit der Fahrt zum Frauenhoferinstitut und dem gemeinsamen Frühstück. Danach haben wir wieder in den Workshops gearbeitet. Doch aus diesen wurden wir 'unsanft entrissen', um an einer Stadtrundfahrt durch Erfurt teilzunehmen. Als diese beendet war, konnten wir endlich wieder unsere Projekte weiterentwickeln. Am Abend haben wir dann alle gemeinsam gegrillt und den Tag ausklingen lassen. Dann war auch schon der zweite Tag zu Ende und wir machten eine kleine Abschiedsfeier untereinander im Zimmer.

Der nächste Morgen war hart, denn wir wussten: es ist der letzte Tag - also genossen wir die letzte Zeit, um an unserem Projekt zu arbeiten und durften es auch schlussendlich unseren Eltern und den anderen aus dem Workshop vorstellen.


Als Fazit möchte ich sagen: Die Zeit in Erfurt war eine bereichernde Zeit für mich! Sie hat mir sehr gut gefallen und ich werde nächstes Jahr mit Vergnügen wiederkommen.


Bestätige deinen Account um Kommentare zu verfassen