Chat auf mitmischen.de über die Energiewende

Für die Natur, für die Wirtschaft, für mich – wem nützt es? Abgeordnete des Bundestages chatten mit Jugendlichen über die Energiewende in Deutschland
Zeit: Mittwoch, 17. Oktober 2012, 17 bis 18 Uhr
Ort: Chat auf www.mitmischen.de
Der Atomausstieg und die Energiewende sind beschlossene Sache. Die Frage ist nur, wie diese grüne Wende umgesetzt wird. Da geht es um das Abschalten von Atomkraftwerken, um den Bau neuer Trassen für Stromleitungen oder darum, ob und wie die Kosten dieses Wandels auf den Verbraucher umgelegt werden. Die Energiewende ist ein Thema, über das Jugendliche auf dem Jugendportal des Bundestages, www.mitmischen.de, intensiv diskutieren und das auch im Unterricht eine Rolle spielt. In einem Live-Chat haben die Schülerinnen und Schüler auf mitmischen.de die Möglichkeit, mit Abgeordneten aller Fraktionen über das Für und Wider zu diskutieren und ihre Fragen zu stellen.
Inwiefern betrifft die Energiewende die Jugend – gehen Arbeitsplätze damit einher? Wer trägt die Kosten für die Energiewende? Inwiefern spielen soziale und ökologische Aspekte eine Rolle? Es soll im Chat um die Vorreiterrolle Deutschlands beim Atomausstieg sowie um den Nutzen für Natur, Wirtschaft und Verbraucher gehen. Fragen dazu können die Schülerinnen und Schüler den Abgeordneten unmittelbar im mitmischen-Chat stellen. Wer chatten möchte, benötigt lediglich einen frei wählbaren Benutzernamen in der mitmischen-Community, zum Mitlesen ist überhaupt keine Anmeldung erforderlich.
Es chatten folgende Abgeordnete:
  • Dr. Michael Paul (CDU/CSU), Mitglied im Umweltausschuss
  • Klaus Breil (FDP), stellvertretendes Mitglied im Umweltausschuss
  • Eva Bulling-Schröter (Die Linke), Vorsitzende des Umweltausschusses
  • Oliver Krischer (Bündnis 90/Die Grünen), stellvertretendes Mitglied im Umweltausschuss
  • N.N. (SPD)
Die Schülerinnen und Schüler können sich unter www.mitmischen.de ab dem 9. Oktober 2012 inhaltlich vorbereiten. Folgende drei Hintergrundbeiträge stehen zur Verfügung:
  • Im Interview: Dorothée Menzner (Die Linke) ist gegen eine Bevorzugung der energieintensiven Industrie
  • Hintergrundartikel zu den ökologischen und sozialen Folgen der Energiewende
  • Pro/Contra: ein Streitgespräch zu den steigenden Energiekosten für die Verbraucher
Das vollständige und ungekürzte Chat-Protokoll wird auf dem Jugendportal des Deutschen Bundestages voraussichtlich bereits am Donnerstag, 18. Oktober 2012, zur Verfügung stehen.

sjfriedrich #1
23.10.2012 08:44
NEUER TERMIN FÜR DEN LIVE-CHAT ZUR ENERGIEWENDE!!

Zeit: Mittwoch, 25. Oktober 2012, 17 bis 18 Uhr
Ort: Chat auf www.mitmischen.de

Der ursprüngliche Termin am 17. Oktober musste aufgrund einer Aktuellen Stunde leider kurzfristig verschoben werden.